chatroulette

Die Seite Chattino.com ist eine Webpräsenz, auf der man mit oder ohne einer Webcam mit anderen Menschen kommunizieren kann. Wer eine Webcam besitzt, kann seinen Gegenüber auch direkt auf dem Bildschirm sehen. Wer keine besitzt, kann in den Textchat wechseln und dort mit anderen Usern chatten. Haben 2 Parteien eine Verbindung via Webcam aufgebaut spricht man von einem “webcam chat”.

Die Seite ist sehr übersichtlich gestaltet. Ich habe viel Werbung erwartet, diese ist aber nur geringfügig vorhanden. Somit hat kann man ohne störende Werbefenster in ruhe Chatten. Chattino.com bietet nur das Wichtigste an, das sind die beiden Chats. Sie ist nicht mit überflüssigem Spam befüllt. Das Design ist in Blau / Weiß gehalten. Für mich ideal, um die Augen bei einem langen Chat zu schonen.

chatroulette

Die Internetseite ist komplett kostenlos, man muss sich nicht anmelden. Man kann zwischen Webcam-Chat und Textchat wählen. Auf den Punkten gehen wir mal genauer ein.
Webcam Chat:

Wer einen Webcam chat wagt, also eine Webcam nutzt, kann hier mit einem Chatter über die Webcam chatten. Es öffnet sich ein kleines Chatfenster. Links sieht man die beiden Webcamfenster (einmal sich selber und einmal den Chattern). Erst einmal wird man gefragt, ob die Seite auf das Mikrofon und die Kamera zugreifen darf. Ich habe das Fenster schon sehr oft geöffnet und wurde jedes mal danach gefragt. Für mich ist das einfach eine Art Sicherheit, so kann der Chat nicht einfach beginnen, wenn man die Seite öffnet. Rechts sieht man den Chatdialog. Weiter unten gibt man seine Nachrichten ein und ganz unten müssen Daten wie Sprache, Mann / Frau usw. ausgewählt werden. Es gibt noch weitere Einstellmöglichkeiten. Man kann Autostart, Chatprotokoll leeren, Chatgeräusche oder Video notwendig an oder aus klicken. Das Prinzip ist ganz einfach: Man kann sich mit jemandem verbinden lassen, wenn die Person einen nicht gefällt, kann man den Nächsten suchen.
Textchat:

Es wird nur ein Chatnamen benötigt und dann kann man schon loschatten. Der Chat ist schlicht aufgebaut. Es sind aber immer genügend Benutzer eingeloggt. Man kann so also immer chatten.
Es gibt auch noch weitere kleine Punkte. Man findet einen Videobereich, Radio und Onlinegames. Der Videobereich geht bei mir leider nicht, somit kann ich da keine weiteren Angaben machen. Die Onlinegames sind wiederum Flashgames und können direkt im Browser gespielt werden. Man hat die Möglichkeit, eine Toolbar mit einem integrierten Radio und anderen Funktionen zu installieren. Die Toolbar gibt es für den Internet Explorer, Safari, Google Chrome und für den Mozilla Firefox.

webcam chat

Das Chatniveau:
Das Niveau bei den Chattern war ungewöhnlich hoch. Da es keine Modertoren gibt, kann jeder tun und lassen, was er will. Dennoch gab es im Textchat sehr nette Leute und so gut wie keine Beleidigungen. Im Webcam-Chat habe ich was zu bemängeln, man trifft leider immer wieder auf Menschen, die sich gerne nackt vor der Cam zeigen. Das ist zwar ein Negativpunkt, aber dafür kann die Seite schließlich nichts. Deswegen beurteile ich im größten Rahmen nur die Seite selber und dessen Inhalt sowie das Angebot.

Auf der Seite gibt es verschiedene Arten zu chatten. Wer eine Webcam hat, kann gerne im Webcam-Chat chatten und wer einfach nur keine Lust auf Webcam-Chat hat, wechselt einfach in den ganz normalen Textchat. Der Chat ist ideal gegen Langeweile. Das Design ist in Weiß / blau gehalten und stört beim langen Chatten nicht. Wer also mal gerne mal ein wenig Chatten möchte, sollte es mal zuerst auf dieser Seite probieren. Negativ ist nur, dass man manchmal nackte Personen in der Webcam sieht. Deswegen ist der Chat auch erst ab 18 Jahren. Es gibt aber keinen Hinweis und man muss auch nichts bestätigen, es steht lediglich unter dem Fenster.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.